Um Ihr Kundenkonto aus dem alten MILKU-Shop zu aktivieren, klicken Sie in der Fußzeile unter »Nützliches« auf »Häufige Fragen zum Onlineshop«.

Preisanpassung in 2023

Die Entwicklung der Kosten zur Erbringung unserer Dienstleistungen wird in zunehmendem Maße durch externe Faktoren bestimmt, welche wir kaum beeinflussen können. Somit ist unter den aktuellen Umstände eine neuerliche Preisanpassung unausweichlich. Diese werden wir zum 01. Januar bzw. zum 01. Februar 2023 umsetzen. Zur besseren Transparenz haben wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Wenn Unklarheiten bestehen bleiben sollten, dann können Sie uns gerne unter info@milku.de kontaktieren.

Delvotest®-Ampullen
Im Bereich der Delvotest®-Ampullen kommt es wegen stark zunehmender Energie- bzw. Rohstoffpreise, einer Materialverknappung sowie der anhaltenden Beeinträchtigung globaler Lieferketten zu einer Preiserhöhung von durchschnittlich 9,6 Prozent.

Delvotest®-Inkubatoren
Für den MILKUstat sowie für den Delvotest® Inkubator 10 steigen die Verkaufspreise um durchschnittlich 8,3 Prozent. Auch hier liegen die Gründe bei den stark zunehmenden Energie- und Rohstoffpreisen, der Materialverknappung sowie der anhaltenden Beeinträchtigung globaler Lieferketten

Euterpflege-, Tiergesundheits- und Besamungsprodukte
Die Preise in diesen Produktkategorien bleiben weitestgehend unverändert. Konträr zur Inflationsentwicklung können wir einzelne Artikel sogar preislich nach unten korrigieren. So sinken bspw. die Verkaufspreise für die Heil- und Kühlsalbe Eudermatan® N zur Behand­lung von Ekzemen und Wunden um durchschnittlich 5,7 Prozent.

Energiekostenzuschlag
Pro regulärer Bestellung wird vsl. noch bis zum 31. März 2023 ein Energiekostenzuschlag in Höhe von 1,00 Euro fällig. Da die Kosten für Energie eine hohe Volatilität aufweisen, wird die Höhe des Energiekostenzuschlags regelmäßig überprüft.

Verpackungs-, Versand- und Versicherungspauschale
Während die Pauschale für Warenpostsendungen im Inland unverändert bleibt (3,95 Euro), steigt sie für Paketsendungen im Inland auf 6,55 Euro. Ab einem Nettowarenwert von 500,00 Euro berechnen wir die Pauschale weiterhin nicht. In alle anderen Liefergebiete ist ausschließlich eine Zustellung als standardmäßige Paketsendung möglich. Die Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten belaufen sich ab 2023 auf 14,70 Euro pro Lieferung ins Ausland. Zudem werden wir ab Januar 2023 den Versand von 25 bzw. 50 Delvotest®-Ampullen als Warenpost aufgrund zahlreicher Unzulänglich­keiten einstellen. Beide Verpackungseinheiten werden dann wieder als Paket zum o. g. Preis verschickt.