Um Ihr Kundenkonto aus dem alten MILKU-Shop zu aktivieren, klicken Sie in der Fußzeile unter »Nützliches« auf »Häufige Fragen zum Onlineshop«.

Mit dem Delvotest® T auf der sicheren Seite

Goldstandard zur Qualitätssicherung

Die neue Rohmilchgüteverordnung trat im Juli 2021 in Kraft. Ein stärkeres Augenmerk liegt seither auf der regelmäßigen Prüfung, ob Rohmilch durch Antibiotika­behandlungen der Kühe mit Hemmstoffen belastet ist. Mit dem Delvotest® T können Milcherzeugerinnen und Milcherzeuger, Molkereien als auch Landeskontroll­verbände sicherstellen, dass sämtliche Rohmilch, die zur Weiterverarbeitung vorgesehen ist, frei von Anti­biotikarückständen ist. Da sowohl Einzeltiere als auch Tankproben verlässlich untersucht werden können, verringert sich die Gefahr, dass große Milchmengen kontaminiert sind und vernichtet werden müssen. Die Kosten des Delvotest® T sind – verglichen mit den Ausgaben, die durch Qualitätsprobleme oder nur eine einzige Bußgeldzahlung anfielen – verschwindend gering. Somit ist der von MILKU in Deutschland exklusiv angebotene Delvotest® T eine lohnenswerte Investition in die Qualitätssicherung eines Grundnahrungsmittels und ein Muss für die zukunftsorien­tierte Milchindustrie.

Delvotest®-Produkte 

Tipp
Delvotest® T
Mit dem Delvotest® T können Antibiotikarückstände in Rohmilch nachgewiesen werden. Der anwendungsfreundliche Breitbandspektrumtest wurde gemäß der Rückstandshöchstmengen entwickelt, sodass antibakterielle Substanzen zuverlässig nachgewiesen und die Vorschriften des deutschen Rohmilchgüterechts eingehalten werden. Somit eignet sich der Hemmstofftest hervorragend als leistungsstarkes Screeningverfahren, um kontaminierte Milch entlang der gesamten Lieferkette zu vermeiden. Die Testergebnisse werden visuell anhand einer Farbkarte interpretiert, nachdem bis zu fünf Ampullen mit dem MILKUstat bzw. bis zu zehn Ampullen mit dem Delvotest® Inkubator 10 für einen definierten Zeitraum bebrütet wurden. Tausende Milcherzeugerinnen und Milcherzeuger sowie zahlreiche Molkereien vertrauen auf den Delvotest® T, der in fast allen deutschen Landeskontrollverbänden eingesetzt wird. Zuletzt rüsteten die Kontrollstellen in Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt um. Profitieren auch Sie vom Delvotest® T, um die Qualität Ihrer Rohmilch jederzeit sicherzustellen. Mehr erfahren > Anleitung Anwendungsvideo Produktdatenblatt Sensitivitätstabelle Validierungsliste
Ab 45,00 €*
Delvotest® Inkubator 10
Der Delvotest® Inkubator 10 eignet sich zur Bebrütung des Delvotest® T. Auf dem Display des digitalen Geräts können Temperatur sowie verbleibende Bebrütungs­dauer abgelesen werden. Nach Ablauf der program­mierbaren Zeit schaltet sich der Inkubator automatisch ab und kühlt auf Umgebungstemperatur herunter. Eine konstante Temperierung und Bebrütung in allen zehn Bohrungen ist mit dem Delvotest® Inkubator 10 sichergestellt. Garantie: Zwölf Monate ab Kaufdatum.Technische DatenSpannungsversorgung: 12 VDC | Leistung: 15 WTemperaturgenauigkeit: ≤ 0,5 °C | Anzeigegenauigkeit: 0,1 °CUmgebungstemperatur: 5 °C bis 35 °CAnleitung >
189,00 €*
Delvotest® Starterkit
Das Delvotest® Starterkit ist der perfekte Begleiter für den Alltag auf dem Milchvieh­betrieb. Der Delvotest® Inkubator 10 zur Bebrütung des Delvotest® T wird im robusten Kunststoffkoffer vor Feuchtigkeit sowie Verschmutzungen geschützt und kann unkom­pliziert transportiert werden. Der Tragekoffer mit Schaumstoff­einlage enthält darüber hinaus fünf gelbe Fessel- bzw. Markierungsbänder mit Klettverschluss (Länge: 40 cm), einen wasserfesten Marker als auch einen tragbaren Timer, mit dem Sie die einzu­haltende Bebrütungsdauer der Ampullen immer im Blick behalten. Das Delvotest® Starterkit ist mit 25, 50 oder 100 Ampullen des Delvotest® T erhältlich. Garantie auf den Delvotest® Inkubator 10: Zwölf Monate ab Kaufdatum. Anleitung für den Delvotest® Inkubator 10 >
Ab 219,00 €*
MILKUstat
Der MILKUstat ist ein analoger Inkubator mit fünf Bohrungen, der für die sachgemäße Bebrütung des Delvotest® T eingesetzt werden kann. Die erforderliche Temperatur von 64,0 °C ist voreingestellt, sodass eine konstante Temperierung und Bebrütung in allen fünf Bohrungen gewährleistet ist. Um die Temperatur des analogen Inkubators regelmäßig zu überprüfen, empfehlen wir die Anschaffung eines geeigneten Thermometers. Garantie auf den MILKUstat: Zwei Jahre ab Kaufdatum.Technische DatenTemperaturgenauigkeit: ± 0,2 °CAufheizzeit: Sechs MinutenUmgebungstemperatur: 10 °C bis 35 °CStrom: 230 VoltVerbrauch: 30 Watt
139,00 €*
MILKUstat-Set
Unser MILKUstat-Set bietet die ideale Grundausrüstung, um die Qualität von Rohmilch sicherzustellen. Das Set enthält 25, 50 oder 100 Ampullen des Delvotest® T für den Nachweis von Antibiotikarückständen sowie den MILKUstat, mit dem bis zu fünf Ampullen gleichzeitig bebrütet werden können. Um die Temperatur des analogen Inkubators regelmäßig zu überprüfen, empfehlen wir die Anschaffung eines geeigneten Thermometers. Garantie auf den MILKUstat: Zwei Jahre ab Kaufdatum.
Ab 159,00 €*
%
Digitales Thermometer
Mit dem digitalen Thermometer kann die Temperatur des Delvotest® Inkubator 10 und vor allem des MILKUstat überprüft werden. Der schnell anzeigende Halb­leiterfühler aus Edelstahl wird dazu in die entspre­chende Bohrung des Inkubators gesteckt. Batterie und Schutzhülle sind im Lieferumfang enthalten.Technische DatenMessbereich: -50 °C bis 200 °CAuflösung: 0,1 °CGenauigkeit: ± 1 °C
15,00 €* 19,95 €* (24.81% gespart)
Pipette mit automatischer Dosierung
Durch die wiederverwendbare Minipipette mit automa­tischer Dosierfunktion gelangt immer die benötigte Milchprobenmenge von 0,1 ml in die Ampullen des Delvotest® T. Zur sachgemäßen Benutzung der Pipette werden Einmal-Pipettenspitzen aus Kunst­stoff benötigt, die für jede Milchprobe gewechselt und danach entsorgt werden müssen. Die Einmal-Pipettenspitzen sind sowohl als Set mit der Minipipette als auch separat in Verpackungs­einheiten zu 25, 50, 100 oder 1000 Stück erhältlich.
Ab 29,99 €*
Pipettenspitzen aus Kunststoff
Die Einmal-Pipettenspitzen aus Kunststoff haben eine Länge von 8,6 cm und werden für die Pipette mit automatischer Dosierfunktion benötigt. Mit beiden Produkten gelangt immer die benötigte Milchmenge von 0,1 ml in die Ampullen des Delvotest® T. Die Pipettenspitzen müssen für jede Milchprobe gewechselt und danach entsorgt werden. Sie sind sowohl als Set mit der Minipipette als auch separat in Verpackungs­einheiten zu 25, 50, 100 oder 1000 Stück erhältlich.
Ab 0,99 €*
%
Milchprobenbecher
Dieser druckfeste und bruchsichere Becher eignet sich hervorragend zum Sammeln von Milchproben, um diese anschließend mit dem Delvotest® T zu unter­suchen. Das aus Polypropylen bestehende Behältnis hat ein maximales Füllvolumen von 120 ml. Der luft- und feuchtigkeitsdichte Schraubdeckel lässt sich leicht öffnen und schließen. Eine individuelle Beschriftung des Bechers ist auf den dafür vorgesehenen Feldern für Name, Nummer und Datum der Milchprobe möglich.
0,30 €* 0,49 €* (38.78% gespart)

Der Delvotest® T im Detail

Antibiotika werden in der Milchkuhhaltung vor allem zur Behandlung von Euter­entzündungen eingesetzt. Daher besteht Bedarf an einem Hemmstofftest zum Nachweis von Antibiotikarückständen in Rohmilch, um zu verhindern, dass konta­minierte Milch in die Liefer­kette gelangt. Mit dem Delvotest® T kann dies erreicht werden. Er besticht durch eine einfache Anwendung und deckt das breiteste Spektrum gebräuch­licher Antibiotika ab (siehe Sensitivitätstabelle). Vor allem Tetrazykline werden sehr empfindlich nachgewiesen. Der durch AFNOR unabhängig zertifizierte Test ist insgesamt bekannt für seine Zuverlässigkeit als auch Genauigkeit, um Antibiotikarückstände in unmittelbarer Nähe der einzuhaltenden Grenzwerte festzustellen.

Der Delvotest® T wurde basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung und fundiertem Fachwissen in der Milchun­tersuchungsbranche entwickelt. Es ist sichergestellt, dass die Maßgaben der Rohmilchgüteverordnung erfüllt werden. Zudem gilt der Hemmstofftest in zahlreichen Ländern als nationaler Referenztest (bspw. in Spanien, Dänemark oder den Niederlanden). Hervorzuheben ist auch die lange Haltbarkeit, denn der Delvotest® T kann bei sachgerechter Lagerung im Kühlschrank bis zu zwölf Monate nach Produktionsdatum genutzt werden.

Haben Sie Fragen zum Delvotest® T oder den dazugehörigen Produkten? Sie erreichen uns über das Kontaktformular, per E-Mail an info@milku.de oder telefonisch unter +49 (0) 5593 80297-0. Wir sind gerne für Sie da!

Flyer  Video